Piano meets Violin

Swing ForeverMax Greger & Martin Weiss. 

Ein wunderbar swingendes Quartett um die beiden Virtuosen Martin Weiss & Max Greger (jr). Erleben Sie mitreißende, energetische und swingende Musik auf allerhöchstem Niveau, mit Enthusiasmus vorgetragen, einfach „Jazz at it’s Best“!


 

Max_NeuOhne

Max Greger jr.Piano/Vocal ist die Musikalität in die Wiege gelegt, viele Jahre lang war er in der Bigband seines berühmten Vaters engagiert. Er ist ein überaus sensibler Pianist und Sänger, dessen Bandbreite vom Blues, Swing, Mainstream bis hin zum Souljazz alles umspannt und der seine Vorbilder Oscar Peterson, Errol Garner, McCoy Tyner, Jimmy Smith, Hank Jones und Andere mit der eigenen Spielweise swingend zu interpretieren weiß.

.


 

bio-880x500Bernd Reiter Drums. Ist herausragender österr. Schlagzeuger. Preisträger beim Hans Koller Preis Jahre 2006, von 2007 bis 2012 in München und mittlerweile in Paris lebend, spielte bereits mit vielen Größen des Jazz wie Charles Davis, Kirk Lightsey, Mundell Lowe, Steve Grossman u. v. a.

.


 

Unknown-7Viktor Nyberg Bass. Er studierte in den USA und wurde durch seine Virtuosität, seinen warmen Sound und seinen unbestechlichen Beat schnell zu einem der begehrtesten Begleiter der Pariser Szene.

.


 

Unknown-6 Martin Weiss Violine 1961 in Berlin geboren, gilt international  als herausragender Violinist. Kaum einer lässt den Bogen so wohl dosiert über die Saiten streichen. Er hat die Mischung aus Sentiment und Temperament, Tristesse und Lebenslust derart im Gefühl, um souverän zwischen Jazz, Pop, Klassik und Tradition zu wandeln. Er hat die unverkennbare Mischung aus Virtuosität, Leichtigkeit und luftig lockerem Stil. Martin Weiss hat ein gut Teil deutscher Jazzgeschichte mitgeschrieben.



 

  • Veröffentlicht in: Blog